Wir suchen für eine unbefristete Vollzeitstelle:

Technischer Redakteur – Anlagenbau (m/w/d)

Wir sind Industrieanlagenbauer im Bereich Chemikaliendosierung, ansässig in der stark wachsenden Metropolregion Rhein-Main.
Unsere Anlagen dosieren Chemikalien für chemische Prozesse und die Wasserkonditionierung. Da unsere Expertise in diesem Bereich Maßstäbe setzt, müssen wir als „Hidden Champion“ den Vergleich zu den Großen der Branche nicht scheuen.

Ihre Aufgaben

  • Die umfassende Erstellung von Anleitungen in deutscher und englischer Sprache mit Microsoft Word für unsere projektspezifischen Dosieranlagen.
  • Aufbau einer Terminologie-Datenbank und
    Aktualisierung des Redaktionsleitfadens.
  • Beauftragung und Koordination von Übersetzungen.
  • Erstellung allgemeingültiger Anleitungsvideos und
    Relaunch unserer Website.
  • Recherche von Normen, Richtlinien, Verordnungen und Gesetzen sowie Pflege unseres Wikis.

Wir erwarten:

  • Sie haben ein Diplom- oder Masterstudium als Technischer Redakteur oder eine vergleichbare Qualifikation abgeschlossen.
    Oder Sie haben mit einem technischen Hintergrund eine
    Weiterbildung zum Technischen Redakteur absolviert. Berufserfahrung im Anlagenbau ist von Vorteil, Einsteiger sind aber auch willkommen.
  • Sie besitzen eine gewisse Liebe zum Detail, und das Schreiben
    nutzerorientierter Informationen mit echtem Mehrwert ist Ihre Passion.
  • Sie können sich in die Funktionsweise komplexer verfahrens-
    technischer Abläufe hineinversetzen.
  • Sie nennen eine selbständige, aber auch kooperative Arbeits-
    weise Ihr Eigen, Sie sind kontaktfreudig und kommunikativ.
  • Sie nehmen die Herausforderung an, den Spagat zwischen
    Standardisierung einerseits und Projektspezifikationen
    andererseits zu meistern.

Wir bieten:

  • Attraktives Gehalt mit freiwilligen Sozialleistungen.
  • Angenehmes, kollegiales Betriebsklima – bei uns stimmt
    die Chemie!
  • Flache Hierarchie und kurze Entscheidungswege, was
    Ihnen ideal ermöglicht, sich aktiv einzubringen.
  • Intensive Einarbeitung und regelmäßige Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen.
  • Eine Aufgeschlossenheit, die es uns ermöglicht, uns immer wieder an Marktveränderungen anzupassen und den Herausforderungen der Zukunft in der Verfahrenstechnik zu stellen.
    ◗ Verkehrsgünstig gelegener Standort im Dreieck Frankfurt, Aschaffenburg, Darmstadt – aber doch im Grünen, in einer Gegend mit hohem Freizeitwert.
    ◗ Hilfe bei der Wohnungssuche und der Suche nach
    Kita-Plätzen.

Sie suchen eine Position, in der Sie unsere Zukunft aktiv mitgestalten können?
Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen als PDF, JPG oder PNG per E-Mail!

Bewerbung bzw. Fragen bitte an:
Klaus Diegelmann, Telefon: 06106 643804
E-Mail: bewerbung@mpt-rodgau.de

Für Fragen steht Ihnen
auch zur Verfügung:
Andreas Fislage
Telefon: 06106 6249338

MPT Meß- und Prozeßtechnik GmbH
Ferdinand-Porsche-Ring 8
D-63110 Rodgau